Wer schreibt?

Nikolai Schätzle

Auf dieser Seite zeige ich ihnen mehr über meine Laufbahn. Ich heiße Nikolai.

Als ich diesen Blog 2008 startete, war meine Inspiration ein Stuhl aus der berühmten Schottky-Fabrik in Neuss, Deutschland, und ich war sehr gespannt auf die Idee, einen Stuhl zu kreieren, der sich vom Stuhl im Film "The Chair" (2009) inspirieren ließ, und ich war überzeugt, dass es sehr interessant sein würde, ihn zu machen: Der Stuhl, den ich heute vorstellen werde, wird mit dem Schottky Chair Chair Chair Maker hergestellt: Dies war damals eine brandneue Marke für mich, es ist eine unglaublich einfache Maschine.

Mein Motto lautet: "Alles sollte so einfach wie möglich sein, das Einzige, was ich wirklich liebe, ist ein Stuhl, aber ich habe immer meinen zuverlässigen Schreibtisch in der Nähe".... Ich liebe es zu lernen, zu erforschen, zu gestalten und mich von allen Dingen dieser schönen Welt inspirieren zu lassen... Im vergangenen Jahr habe ich mit vielen erstaunlichen Künstlern aus verschiedenen Ländern zusammengearbeitet, die mir geholfen haben, die schöne Welt des Stuhls aus einem neuen Blickwinkel zu betrachten, und mich inspiriert haben, noch mehr mit verschiedenen Materialien und Materialien zu arbeiten... Ich bin sehr glücklich, meine Leidenschaft gefunden zu haben.

In Social Media findest du mich als @rschenkepalette. Aber mein echter Name ist Nikolaai ï "¿Schätzle und ich leite einen Blog über Stühle. Das ist alles. Es ist keine künstlerische Website, es geht nur um Stühle, kein Design, kein künstlerisches Statement. Ich bin nur ein regelmäßiger Kerl, der gerne Stühle schaut. Du kannst meinen Blog kostenlos lesen. Ich habe diese Seite und diesen Blog gemacht, um dir eine Idee zu geben, wie die Stuhlindustrie funktioniert.

Schau dich gerne hier auf unserer Webseite um.

Nikolai